Bettina Meyer  –  Coaching, Mentoring und Consulting für Ihr Unternehmen. 

 

Prozesse definieren, Abläufe strukturieren und Aufgaben verteilen, dann läuft das schon!

Ist es wirklich das, was gutes Management auszeichnet?

Gute Führung fängt da an, wo zählen, wiegen und messen aufhört.

 

Es braucht auf der Führungsebene starke, fähige und glaubwürdige Entscheider, auf der Teamebene selbstständige und selbst gesteuerte Teams und auf der Ebene der einzelnen Mitarbeiter*innen motivierte und eigenverantwortlich denkende und handelnde Menschen, die positive Resultate erzielen wollen, können, und dürfen. Diese Mitarbeiter“innen hinter sich zu bringen und für die wertigen Ideen und Ziele des Unternehmens zu begeistern, damit steht und fällt gute Führung.

Es geht also auf jeder der genannten Ebenen um das Schaffen einer Werte-Kultur, um das Arbeiten an Führungs- und Selbstführungsprofilen, um das Entwickeln mentaler und emotionaler Kompetenz von Mitarbeitern und Führungskräften. Und es geht immer auch um Glaubwürdigkeit und um Reife.

 

Mein Angebot zu Ihren Themen:

  • eine verbesserte und zeitgemäße Führungs- und Werte-Kultur mittels Befähigung und Unterstützung der Führungskraft in der Rolle als Architekt*in und Gestalter*in, die bei den Mitarbeiter*innen durch eine Führungskultur des „Trust and Consequences“ bewirkt, motiviert und eigenverantwortlich positive Resultate erzeugen zu können, zu dürfen und zu wollen. 

Mit dem Fokus auf:

  • Die Führungsqualität in hohem Maße wieder auf die Entscheider Ebene zu bringen durch Konzentration auf das Arbeiten für das System und am System, statt im System. Das schafft Raum und Wertigkeit für die Arbeit an übergeordneten strategischen und organisatorischen Aufgaben im Unternehmen.
  • Die Verbesserung und Verfeinerung der Führungskommunikation in Mitarbeiter*innen Gesprächen, mit dem Ziel und dem Ergebnis, typen- und adressatengerecht zu kommunizieren, um Mitarbeiter*innen zu erreichen, zu gewinnen, zu motivieren und im positivsten Sinne an das Unternehmen zu binden. Show me. Touch me. Lead me.
  • Die Erweiterung der emotionalen Kompetenz und Reife von Führungskräften durch das Entwickeln von Vertrauen, Empathie und Glaubwürdigkeit sowie das Regulieren von Emotionen als zentrale Elemente des Gelingens zwischenmenschlicher Beziehungen und eines achtsamen und respektvollen Umgangs miteinander.
  • Das frühzeitige Erkennen, Lenken und Lösen von Konfliktthemen zwischen Führungskraft und Mitarbeiter*innen und unter Mitarbeiter*innen durch die Umsetzung gezielter Präventions- und Deeskalationsmaßnahmen, unterstützt und begleitet durch Moderations- und Mediationstechniken im Konfliktgespräch.
  • Die Teams besser machen, d.h. durch strukturelle Verbesserungen in den Arbeitsabläufen und Klärung von Zuständigkeiten ein effektiveres und effizienteres Arbeiten miteinander zu bewirken und darüber positivere Resultate zu erzielen.
  • Die Integration von Diversität und Inklusion individueller Persönlichkeitsvielfalt und -Präferenzen von Mitarbeiter*innen in einem heterogenen Team. Der Andere ist anders und diese Vielfalt schafft den Mehrwert für das Team.
  • Die Betonung des „Wir“ im Team und neben der Individualität jedes einzelnen Team Mitgliedes insbesondere in Zeiten des Home Offices den Blick auf die Begegnung, den Zusammenhalt und das Verbindende innerhalb der Gruppe richten, um ein starkes Wir-Gefühl und motiviertes Miteinander im Team zu erzeugen.
  • Die Gestaltung von Change Prozessen in der Organisations- und Unternehmensentwicklung durch das Schaffen neuer Strategien und Strukturen, die sich aus der Vision, der Mission und den Werten des Unternehmens sowie den daraus resultierenden Zielen herleiten unter der Einbindung und Entwicklung der dafür notwendigen Ressourcen durch qualifizierte Mitarbeiter*innen. Structure follows Strategy.
  • New Work, Kreation und Integration zeitgemäßer und zukunftsweisender Arbeitsmodelle durch eine dynamische Anpassung an die Erfordernisse und Gegebenheiten einer im Wandel begriffenen Welt mit veränderlichen Rahmenbedingungen, Strukturen und Werten (Hybrid-Modelle).
  • Das Erlangen einer guten Selbstführung mit dem Ziel einer aus sich selbst heraus gebildeten und trainierten inneren Haltung der persönlichen Reife als Kernkompetenz und Grundlage eines souverän und eigenverantwortlich geführten beruflich wie privat erfolgreichen und erfüllten Lebens.

 

Die Branchen, in denen ich tätig bin:

Maschinen- und Anlagenbau, Human Resources, Gesundheitswesen, Pharma, Rechtswesen, Tier- und Umweltschutz, Vereins- und Verbandswesen sowie Stiftungen.

 

Die Positionen, die ich unterstütze:

Vorstände, CEO, Geschäftsführer, COO, Vertriebs- und Gebietsleiter, Einzelunternehmer, Personalabteilungssleiter, Teamleiter, Ärzte, Start Ups, sowie deren Mitarbeiterschaft.

 

Die Reichweite meiner Dienstleistungen:

erstreckt sich auf den deutschsprachigen Raum mit Schwerpunkt Norddeutschland und der Metropolregion Hamburg. Darunter sind Projektmandate und Retainer.

 

Zu meiner Person:

Gründerin und Inhaberin
Bettina Meyer
COACHING HAMBURG
CONSULTING HAMBURG
Unternehmungberatung
Dienstleistungen für Mensch und Unternehmen.

 

Kontakt:

Telefon:  +49 (0)1754329625
E-Mail: bettinameyer@lifecoachhamburg.de
Website: www.lifecoachhamburg.de
Büro:  Friedrich-Legahn-Straße 2, 22587 Hamburg – Blankenese
Sie finden mich auch bei Xing, dem Netzwerk für professionelle Unterstützer.

Sprechen Sie mich gerne an!

 

Herzlich / best regards
Bettina Meyer

 

Bettina Meyer Coaching und Consulting Hamburg